Mit dem Beta Feinwalzwerk bietet HÄNDLE seinen Kunden für die Feinzerkleinerung bis 0,8 mm kleinstmöglicher Walzenspalt ein bewährtes und dem Stand der Technik entsprechendes System.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick
Sehr hohe Laufruhe durch schwingungsgedämpfte Seitenständer
Präzise Einhaltung der Walzenspalte
Höhere Standzeit aller Verschleißteile und Wartungsreduzierung durch moderne Abstreifertechnik und optimierte Ausführung der hochverschleißfesten Abstreifer
Antriebe und Hilfsantriebe als Huckepackausführung
Optimales Preis-/ Leistungsverhältnis
Schnelle und bedienungsfreundliche Einstellung des Walzenspalts durch die optionale elektrische Verstelleinrichtung

HÄNDLE Feinwalzwerke Beta - Hochleistungsfeinwalzwerke für Walzenspalte bis 0,8 mm

Vor- und Feinwalzwerke spielen bei der Aufbereitung keramischer Rohstoffe eine zentrale Rolle, da es für das Walzwerk bei der plastischen Aufbereitung hinsichtlich der Feinzerkleinerung keine Alternative gibt.
Viele Ziegelwerke verarbeiten Rohstoffe, bei denen eine ausreichende Zerkleinerung schon mit einem Walzen-spalt von etwa 0,8 mm und größer erreicht wird. Um hierfür eine kostengünstige, aber dem Stand der Technik entsprechende Alternative zum ALPHA II anbieten zu können, wurde das HÄNDLE-Walzwerk BETA entwickelt. Das BETA ist ein preiswertes Feinwalzwerk, mit dem effektive Walzenspalte von bis zu 0,8 mm erreicht werden. Lieferbar in 4 Baugrößen für Volumendurchsätze bis ca. 79 m³/ h (132 t nass/ h) bei 1 mm Walzenspalt und einer Umfangsgeschwindigkeit von 20 m/s. Neuester Stand der Technik bedeutet hier unter anderem optimales Kosten-/ Leistungsverhältnis, Spaltkonstanz und hoher Bedienkomfort.