• Startseite
  • News
    • Firmennews
    • Produktnews
    • Jobs
    • Gebrauchtmaschinen
    • Events
    • Newsarchiv
  • Produkte
    • Labor und Technikum
    • Fördern und Lagern
    • Aussondern
    • Beschicken und Dosieren
    • Zerkleinern
    • Mischen und Homogenisieren
    • Formgeben - Extrudieren
    • Formgeben - Pressen
    • Ersatz- und Verschleißteile
    • Gebrauchtmaschinen
    • Anlagen
  • Kundenservice
    • 24 Stunden Service
    • Regenerierservice
    • Mobil Service
    • Service Check
    • Montage und Inbetriebnahme
    • Überholung von Gebrauchtmaschinen
    • Anfrage / Bestellung
  • Unternehmen
    • Unternehmensportrait
    • Geschäftspartner
    • Daten und Fakten
    • Händle Mühlacker
    • Händle International
  • Kontakt
    • HÄNDLE Mühlacker
    • HÄNDLE International
    • Anfahrt
    • Anschrift
    • E-Mail
Kontakt

HÄNDLE GmbH Maschinen und Anlagenbau
Industriestraße 47
75417 Mühlacker (Germany)

Telefon +49 7041 891-1
Telefax +49 7041 891-232

info [at] haendle.com

Neuer HÄNDLE Groß-Doppelwellenmischer MD 1245b

für hohen Durchsatz und hohen Mischeffekt...

Ein „Arbeitspferd“ der ziegeleikeramischen Aufbereitung und Universalmaschine zum Mischen, Aufschließen, Befeuchten und Kneten ist der Doppelwellenmischer. HÄNDLE baut ihn seit 1922 und hält ihn stets auf dem neuesten Stand der Technik. Das aktuelle HÄNDLE Doppelwellenmischer-Programm umfasst vier Baugrößen, die größte davon ist der neue Groß-Doppelwellenmischer MD 1245b.

Mit einer Mischtrogbreite von 1200 mm und einer Mischtroglänge von 4500 mm ist er für hohen Durchsatz (bis 70 m3/h) bei hoher Mischgüte konzipiert, u.a. weil das Material in der sehr langen Mischzone auch eine lange Verweilzeit hat. Die Mischflügel der gegenläufigen Mischerwellen kämmen ineinander und bewirken durch die radiale und axiale Überlagerung der Bewegungsrichtung eine intensive Durchknetung des Materials. Dieser Vorgang kann durch Gegenmesser unterstützt werden.

Weiterhin können die Mischgüte, wie auch der Durchsatz, durch den einstellbaren Neigungswinkel der Mischflügel beeinflusst werden, insbesondere in Verbindung mit einer Drehzahlregelung.  Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit des Doppelwellenmischers gewährleisten u.a. die verschleißfeste Innenauskleidung des Mischtrogs, die Schutzhülsen der Mischerwellen im Mischbereich und die auswechselbaren, verschleißfesten Beläge der Mischmesser.

Der Antrieb des Mischerwellenpaars erfolgt über E-Motor, Riementrieb, Planetengetriebe und Stirnrad-Verteilergetriebe. Der Doppelwellenmischer ist montagefertig auf einem Grundrahmen mit Motorkonsole installiert, optional auch mit seitlichem Laufsteg. Verschiedene Optionen, z.B. eine Feuchteregelung, ermöglichen es, diesen Doppelwellenmischer der Extra-Klasse den spezifischen Wünschen jedes Kunden anzupassen.