• Startseite
  • News
    • Firmennews
    • Produktnews
    • Jobs
    • Gebrauchtmaschinen
    • Events
    • Newsarchiv
  • Produkte
    • Labor und Technikum
    • Fördern und Lagern
    • Aussondern
    • Beschicken und Dosieren
    • Zerkleinern
    • Mischen und Homogenisieren
    • Formgeben - Extrudieren
    • Formgeben - Pressen
    • Ersatz- und Verschleißteile
    • Gebrauchtmaschinen
    • Anlagen
  • Kundenservice
    • 24 Stunden Service
    • Regenerierservice
    • Mobil Service
    • Service Check
    • Montage und Inbetriebnahme
    • Überholung von Gebrauchtmaschinen
    • Anfrage / Bestellung
  • Unternehmen
    • Unternehmensportrait
    • Geschäftspartner
    • Daten und Fakten
    • Händle Mühlacker
    • Händle International
  • Kontakt
    • HÄNDLE Mühlacker
    • HÄNDLE International
    • Anfahrt
    • Anschrift
    • E-Mail
Kontakt

HÄNDLE GmbH Maschinen und Anlagenbau
Industriestraße 47
75417 Mühlacker (Germany)

Telefon +49 7041 891-1
Telefax +49 7041 891-232

info [at] haendle.com

Die Besonderheit der Alpha II Walzwerke liegt u. a. darin, sie einen eingestellten Walzenspalt von 0,35 mm ermöglichen ...

Für die Feinmahlung keramischer Rohstoffe kam mit dem Alpha II von HÄNDLE im Jahre 2000 eine völlig neue Generation von Schwingenwalzwerken auf den Markt. Bis heute sind weltweit über 80 Alpha II zur Feinmahlung plastischer und halbplastischer Rohstoffe in Betrieb.

Die Besonderheit der Alpha II Walzwerke liegt unter anderem darin, dass sie einen eingestellten Walzenspalt von 0,35 mm ermöglichen und in der Lage sind, einen effektiven Walzenspalt von 0,5 mm unter Last dauerhaft zu halten.
Im Rahmen permanenter Produktinnovationen wurden die Alpha II Walzwerke mit einer neuen Steuerung ausgerüstet.

Serienmäßig kommt jetzt die Siemenssteuerung S7 mit einem Siemens Standardbedienfeld Color Touch Panel TP 177B und Ethernetanschluss zum Einsatz. Damit wird der Zusammenschluss mit dem lokalen Firmenrechnernetz möglich. Kunden mit Siemens-Standard Software haben Zugriff auf die Steuerung und können mit dem System kommuni-zieren. Eine Verbesserung erfuhr auch die Einzel-Schwingen-Verstellung des Walzenspalts über zwei Gewindespindeln und Getriebemotoren. Anstelle der bisherigen Messung der Motorumdrehungen, erfolgt nunmehr die exakte Einstellung des Walzenspalts durch eine direkte Positionserfassung an der Spindel mittels Längenmaßstab.