• Startseite
  • News
    • Firmennews
    • Produktnews
    • Jobs
    • Gebrauchtmaschinen
    • Events
    • Newsarchiv
  • Produkte
    • Labor und Technikum
    • Fördern und Lagern
    • Aussondern
    • Beschicken und Dosieren
    • Zerkleinern
    • Mischen und Homogenisieren
    • Formgeben - Extrudieren
    • Formgeben - Pressen
    • Ersatz- und Verschleißteile
    • Gebrauchtmaschinen
    • Anlagen
  • Kundenservice
    • 24 Stunden Service
    • Regenerierservice
    • Mobil Service
    • Service Check
    • Montage und Inbetriebnahme
    • Überholung von Gebrauchtmaschinen
    • Anfrage / Bestellung
  • Unternehmen
    • Unternehmensportrait
    • Geschäftspartner
    • Daten und Fakten
    • Händle Mühlacker
    • Händle International
  • Kontakt
    • HÄNDLE Mühlacker
    • HÄNDLE International
    • Anfahrt
    • Anschrift
    • E-Mail
Kontakt

HÄNDLE GmbH Maschinen und Anlagenbau
Industriestraße 47
75417 Mühlacker (Germany)

Telefon +49 7041 891-1
Telefax +49 7041 891-232

info [at] haendle.com

Die Fertigung der gemeinsam mit Fr. Petersen/ Broager entwickelten Bagger hat HÄNDLE nun selbst übernommen ...

Die Fertigung der gemeinsam mit Fr. Petersen/ Broager entwickelten Bagger hat HÄNDLE nun selbst übernommen. Dies war auch ein Anlass, das bereits vielfach in der Praxis bewährte Baggerprogramm im Detail zu optimieren und auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.  Damit konnte HÄNDLE bereits erste Aufträge verbuchen. 2010 wurden vier Längsbagger ausgeliefert, davon zwei mit 45-Liter Eimern nach Russland, einer mit 60-Liter Eimern nach Trinidad. Für Indonesien wird ein Querbagger mit Baggerfahrbühne geliefert, mit 150-Liter Eimern, für eine Beckentiefe von 8m und einer Becken-breite von 22,5 m.

Das HÄNDLE-Sumpfhausbaggerprogramm umfasst eine Baureihe für Längsbagger, Type EKBL und eine für Querbagger, Type EKBQ. Beide Baureihen werden gebaut mit 30-, 45-, 60- und 75-Liter Ei-mern, entsprechend einer Austragsleistung von 40, 60, 80 und 100 m3/h. Sondergrößen der Eimer sind möglich, wobei schon Eimerinhalte bis 200 l realisiert wurden. Die Längsbagger werden gebaut mit Eimerleiterlängen von 7 bis 18 m, mit einem möglichen Schwenkbereich von +45° bis -45°. Die Positionserfassung der Eimerleiter erfolgt jetzt mit einem Neigungssensor. Die Querbagger mit der Baggerfahrbühne sind ausgelegt für Beckenbreiten von 12 bis 30 m und Beckentiefen von 6 bis 10 m.

Aus der Fülle konstruktiver Details seien hier nur beispielhaft genannt:

  • Antriebs- und Umlenkturas sind mit identischen 3-teiligen Zahnkränzen ausgerüstet, wodurch eine  segmentweise Auswechslung ohne Abnahme der Baggerkette möglich ist
  • die ungerade Zähnezahl der Turasse gewährleistet einen optimalen Ketteneingriff und vermeidet dadurch ungleichen Verschleiß
  • Heben und Senken der Eimerleiter mittels Hydraulik mit zwei doppelt wirkenden Zylindern mit 2-stufiger Hubgeschwindigkeit
  • die Spannung der Kette erfolgt automatisch am Umlenkturas mit einem hydraulischen Spannzylinder
  • die Schmierung der Kette erfolgt automatisch
  • die Schneidemesser und Seitenschneidemesser der Eimer sind aus hochverschleißfestem Spezialstahl und leicht auswechselbar
  • die Materialausstreicher können je nach Eimerleiterstellung mittels eines Hydraulikzylinders während des Betriebs in zwei Positionen zur optimalen Eimerentleerung nachgeführt werden

Neben den Baggern liefert HÄNDLE auch das für die Befüllung und Entleerung notwendige Transportsystem. Besonderes Augemerk richtet man dabei auf die gezielte Einlagerung des Rohmaterials nach bestimmten Füllmustern, um einen optimale Misch- und Homogenisierungseffekt zu erreichen. Dies wird bewerkstelligt über eine SPS-Steuerung mit entsprechender Software.
So wurden dank verfeinerter, programmgesteuerter Einlagerungsmethoden, aus den Sumpfanlagen alter Prägung, die heutigen hochaktuellen Mischbettsysteme.