Granulierung von Abrieb, Staub und Schlamm zur Rückgewinnung in der Metallverhüttung

Granulieren mit Steifextrusion
Verarbeiten von Abrieb, Staub und Schlamm zu hochwertigem Rohstoff
Homogene Mischung garantiert konstante Granulierleistung
Niedriger Bindemittelgehalt für höhere Materialrückgewinnung
Preisgünstige Düsen erlauben exakte Dimensionierung der Granulate für die meisten Verhüttungsprozesse
Festigkeit für Handling und Transport

Die Steele Steifverpressung verarbeitet einen höheren Prozentsatz von Abrieb, Staub und Schlamm zu hochwertigem Rohstoff als vergleichbare Techniken – mit niedrigeren Betriebskosten und ohne die Verhüttung zu beeinträchtigen.

Die Granulierung von Feinabfällen und Nebenprodukten sorgt für eine kostengünstigere, nachhaltige Alternative zur Entsorgung und somit für eine schnellere Amortisierung Ihrer Investition.

Ein flexibler Ansatz zur Verwertung von Nebenprodukten und Abfall

Wenn Sie die Steifverpressung kennen und alles, was Sie brauchen, die Maschinen dafür sind, wir können sie Ihnen liefern. Wenn Sie ein schlüsselfertiges System benötigen, bieten wir Ihnen den Bau von Anlagen. Auch können wir vor Ort Granulieranlagen für ausreichende Mengen (500.000 Tonnen und darüber für Eisen und Stahl und kleinere Mengen für viele Nichteisenmetalle) installieren und steuern; weiterhin arbeiten wir mit unseren weltweiten Partnern zusammen, um Ihre Produkte zu vermitteln.